Contao White Label

Contao White Label – Was hinter dem Service steckt und welche Vorteile er bietet

Diskret, professionell und unkompliziert: Als Contao-Agentur bietet Plenta Leistungen auch in Form von White-Label-Lösungen für das Contao CMS an. Du hast Aufgaben, für die dir technisches Know-how oder Personal fehlt? Du möchtest dein Portfolio um digitale Leistungen erweitern, ohne neue Mitarbeiter einstellen zu müssen? Genau dafür ist unser White-Label-Service da.

Website und Webanwendungen erstellen lassen – bei Plenta ganz diskret

Dank Plenta kannst du deinen Kunden professionelle Websites anbieten, ohne dass du einen Webentwickler einstellen oder dich durch eine Weiterbildung quälen musst, die dir eigentlich gar nicht liegt. Du teilst uns deine Vorstellungen und Wünsche mit, wir setzen diese für dich um.

Unsere White-Label-Leistungen

Entwicklung von Erweiterungen für Contao

Du benötigst neue Funktionen oder Erweiterungen, die es in Contao noch nicht gibt? Wir sind Contao-Entwickler, offizieller Contao Premium Partner und setzen deinen Wunsch im Hintergrund um.

XD/Photoshop to HTML/CSS/JS

Du gestaltest, wir bringen deine Vorstellungen ins Netz. Wir setzen deine individuelle Design-Vorlage qualitativ hochwertig für dich um. Unser Fokus liegt dabei auf Geschwindigkeit, Kompatibilität und modernen Technologien.

PHP / Symfony Framework

Du benötigst eine individuelle Webanwendung oder möchtest deine bestehende Website funktionell erweitern? Wir sind eine PHP-Agentur und helfen dir, deine Unternehmensziele zu erreichen.

HR Software & Recruiting Lösungen

Ob REST API, JSON oder XML – wir entwickeln individuelle Schnittstellen­lösungen für die optimale Integration deiner Stellenausschreibungen auf Websites und Jobbörsen.

Immobiliensoftware

Sichtbarkeit erhöhen, moderne Mieter und Eigentümer Akquise, Automatisierung, Schnittstellen - kurz - die moderne Immobilienvermarktung und dein Erfolg sind unser Antrieb. Wir liefern die perfekten Lösungen.

Was versteht man unter White Label?


White Label bedeutet übersetzt „weißes Etikett“ und ist vor allem aus der Modebranche bekannt. Hinter White-Label-Mode verstecken sich Kleidungsstücke, die von einem anonymen Hersteller gefertigt und dann unter verschiedenen Namen vermarktet werden. So ist beispielsweise das schlichte weiße T-Shirt von Firma A anonym gefertigt worden, Firma B und Firma C verkaufen es aber beide unter ihrem eigenen Etikett. Der eigentliche Hersteller tritt nicht in Erscheinung.

Vielen Menschen sind White-Label-Produkte auch aus der Lebensmittelindustrie bekannt: Der Joghurt wird von einem Hersteller produziert und dann im Supermarkt einmal als teures Markenprodukt und einmal als günstiges Discounterprodukt verkauft. In beiden Bechern steckt jedoch der gleiche Joghurt.

Was sind digitale White-Label-Lösungen?


Nun bietet Plenta weder T-Shirts noch Joghurt an. Unsere White-Label-Leistungen im Bereich Contao folgen aber einem ähnlichen Prinzip.

Hinter digitalen White-Label-Lösungen stecken Produkte oder Services, die als „eigenes“ Produkt verkauft, aber von einem anonymen Dienstleister gefertigt werden. Das kann beispielsweise eine Website sein, die eine Werbeagentur einem Kunden anbietet. Die Agentur kümmert sich zwar um das optische Erscheinungsbild der Website, ein White-Label-Dienstleister übernimmt aber diskret die Umsetzung. Der Endkunde sieht nur die fertige Homepage und merkt so nicht, dass neben der Agentur ein weiterer Dienstleister seine Finger im Spiel hatte.

Photo by Damir Kopezhanov (https://unsplash.com/es/@kpzhnv)

Für wen eignet sich ein White Label Service?

Der Service eignet sich grundsätzlich für alle Unternehmen, die ihr Portfolio um weitere Leistungen erweitern möchten oder die sich diskrete Unterstützung in einem Bereich wünschen, den es nicht abdecken kann. Besonders beliebt sind White-Label-Services beispielsweise bei Designern oder Werbeagenturen, die ihrer Kundschaft neben einem Corporate Design oder Visitenkarten auch eine Website anbieten möchten, aber keine Kapazitäten dafür haben.

5 Vorteile von White-Label-Lösungen

1. Sparen von Zeit und Kosten

Durch Nutzung eines externen Services muss der Kunde nicht mühsam ein neues Produkt entwickeln (und vorher die nötigen Fähigkeiten erlernen), sondern bekommt parallel zu seiner Arbeit professionelle Unterstützung. So kann er mit seiner Idee schnell auf den Markt gehen.

2. Konzentration auf die eigenen Stärken

Es müssen keine neuen Mitarbeitenden eingestellt werden bzw. neue Skills erlernt werden. Der Kunde kann sich auf die Expertise der White-Label-Agentur verlassen.

3. Starkes Branding

Dadurch, dass die Agentur unsichtbar bleibt, wird die eigene Marke durch das neue Produkt gestärkt.

4. Vertrauen

Nutzer bauen Vertrauen auf, wenn von Anfang an alles einwandfrei funktioniert. Durch den professionellen Service einer White-Label-Agentur kommt es nicht zu typischen Anfangsfehlern.

5. Diskretion

Die White-Label-Agentur tritt bei der Kommunikation mit den Endkunden nicht in Erscheinung. Auch der Preis für den Endkunden wird ohne sie bestimmt.

Wir haben dein Interesse geweckt?
Lass uns zusammenarbeiten!

Worauf wartest du noch?

Was ist die Summe aus 8 und 4?

Mit dem Absenden deiner Anfrage erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung deiner Anfrage einverstanden.
Mehr erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.